Sich selbst sein

Was bedeutet Selbstvertrauen?

Wie nur lässt sich das aufbauen

Was nur lässt mich verändern

Ich tu durch meine Gedanken schlendern

Hinterfrage einmal mehr mein Verhalten

Möchte doch sonst immer die Kontrolle behalten

der Alkohol lässt zu die Kontrolle zu verlieren

mal nicht über alles nachstudieren

Meinem Selbst nicht treu zu bleiben

versuche die Gedanken nieder zu schreiben

Mein Selbst: Was ist das überhaupt?

Habe mir immer so viel zugetraut

Schien gegen aussen die Starke zu sein

frage mich gerade: war es nur Schein?

Schein, Fassade und sich selbst nicht zu kennen

Wie oft wollte ich schon davonrennen

Wie oft bin ich schon davon gerannt

und habe erst zu spät erkannt

habe mich doch nur selbst belogen

Weshalb bin ich achtmal umgezogen

Niemals lag es am Wohnort

wollte nur Fassadenwechsel und fort

meist aus Scham wegen meinen Ausschweifungen

habe so oft mit mir selbst gerungen

Veränderung heisst nicht wegen Exzessen auf und davon

sondern sich zu stellen dem ganzen Hohn

sich vor allem mit sich selbst auseinanderzusetzen

nicht verletzt werden, wenn andere gegen einem hetzen

sich selbst bei sich ins Zentrum zu stellen

mit sich selbst zu versöhnen und zu sich selbst gesellen

Zeit zu nehmen sich selbst zu vergeben

Veränderungen zu bewirken und für sich selbst zu leben

Sich selbst zu schätzen und zu lieben

ohne sich für andere zu verbiegen

und schlussendlich zu sich selbst zu finden

zur Selbstliebe finden und sich selbst mit sich binden

schlussendlich endlich sich selbst sein

ohne Fassaden, ohne Schein


- geschrieben am 21.09.2019 von Jane B. White -